Springe zum Inhalt

4. Tag: Workshops, Fußball, Fish ´n Chips…

Was für ein toller Tag!

Zuerst besuchten wir in der Schule 2 Workshops im Fach Informatik. Mit einer speziellen Software konstruierten wir Schlüsselanhänger, die dann von einem Lasercutter ausgeschnitten wurden.

14519891_1115355598512749_4815088552760600916_n

Auch eine 3-D Brille konnten wir ausprobieren. Mit der konnte man nur durch Kopfbewegungen ein Spiel steuern!
img_5780

Nach dem Mittagessen gab es einen Workshop zu dem speziellen Dialekt der hier in der Region, dem „black country“ gesprochen wird. Auch wenn man sonst gut Englisch spricht, ist das schon ein ziemliches Kauderwelsch…

Hier ein paar Beispiele:

img_5856

Am Nachmittag spielten wir dann Fußball und Tischtennis. Es gab nationale Teams und später gemischte Teams aus allen Ländern.

img_5850

The german boy group (v.l.n.r): David, Brian, Jonathan, Shawn, Moritz (nicht im Bild: Sandro)

img_5851

img_5852

And the winner was: Shawns Team – congratulations!

img_5855

Danach konnten wir bei einem Film und Fish and Chips, die der Schulrektor für uns alle spendiert hatte entspannen.

Die Koordinatoren und die Lehrer hatten am Abend noch einen Empfang im Rathaus der Stadt Walsall. 

img_5791

img_5793

Die Bürgermeisterin Mrs. Philips führte uns durch die sehr beeindruckenden Räume und war sehr interessiert an unserem Projekt. Zum Schluss durften wir uns noch in das Besucherbuch der Stadt Walsall eintragen.